Trümner & Spannknebel GbR

Steuerberatungskanzlei in Stadtallendorf
 

Infothek

Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 18.05.2021

Bei Haftung der Erben für Kindergeldrückforderungsanspruch kann BFH örtlich zuständiges Gericht bestimmen

Wenn die Familienkasse einen Rückforderungsanspruch auf Kindergeld im Haftungswege gegen die Erben des Kindergeldberechtigten geltend macht und diese ihren jeweiligen Wohnsitz in unterschiedlichen Finanzgerichtsbezirken haben, sodass für die Klagen der Erben gegen die Haftungsbescheide unterschiedliche Gerichte zuständig sind, kann der Bundesfinanzhof auf Antrag ein Gericht als das zuständige Finanzgericht bestimmen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 18.05.2021

Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete - Vorrang des örtlichen Mietspiegels als Vergleichsgrundlage

Die ortsübliche Marktmiete ist i. d. R. auf der Basis des Mietspiegels zu bestimmen. Liegt ein Mietspiegel nicht vor, kann die ortsübliche Marktmiete auf anderen Ermittlungswegen ermittelt werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 18.05.2021

Nicht in jedem Fall Pflicht zur Rechnungslegung gegenüber den Erben

Wenn sich ein Sohn um die Bankangelegenheiten seiner Mutter kümmert, ist er nach deren Tod den Miterben gegenüber nicht in jedem Fall zur Rechnungslegung über die vorgenommenen Geschäfte verpflichtet.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 18.05.2021

Hochzeit wegen Corona-Krise abgesagt: Wer zahlt die Kosten für Raummiete?

Die Raummiete für eine geplante, aber wegen der Corona-Maßnahmen (hier: auferlegte Kontaktbeschränkungen) abgesagte Hochzeit ist dennoch zu begleichen.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 17.05.2021

Steuerwegweiser für Eltern

Das Hessische Ministerium der Finanzen hat die Broschüre „Steuerwegweiser für Eltern“ veröffentlicht.

mehr
Steuern / Gewerbesteuer 
Montag, 17.05.2021

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Aufwendungen bei Überlassung von Ferienimmobilien zur Weiterüberlassung an Urlauber

Für die Hinzurechnung nach § 8 GewStG ist darauf abzustellen, ob die Wirtschaftsgüter Anlagevermögen des Mieters oder Pächters wären, wenn sie in seinem Eigentum stünden.

mehr
Recht / Sonstige 
Montag, 17.05.2021

Nur zeitweise Vermietung der Wohnung während beruflicher Abwesenheit - Zweckentfremdung genehmigungsfähig

Die zweitweise Vermietung der Wohnung während der beruflichen Abwesenheit stellt eine genehmigungsfähige Zweckentfremdung dar. Das Vorliegen einer wirtschaftlichen Existenzgefährdung beim Wohnungsinhaber ist nicht erforderlich.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 17.05.2021

Bei Kündigung der Ehewohnung muss getrenntlebende Ehefrau mitwirken

Der getrenntlebende Ehemann kann die Zustimmung seiner Noch-Ehefrau zur Kündigung der einst gemeinsam angemieteten Ehewohnung fordern.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 14.05.2021

Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel kein Ansatz der pauschalen Kilometersätze

Steuerpflichtige können lediglich die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben abziehen, wenn sie die dienstliche Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternommen haben.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 14.05.2021

Abschreibung: Nutzungsdauer eines festverankerten Hausboots beträgt 30 Jahre

Bei einem Hausboot, das auf einem Binnengewässer liegt und nicht gefahren wird, ruhen die Wohnräume auf Pontons, die nach den AfA-Tabellen über 30 Jahre abzuschreiben sind.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.